*Reference 2 (EU-IVD)- ausser

Handel - / Alternative: EPP 4924 000.100
352,00 €
Exkl. 19% Steuern, zzgl. Versandkosten
Artikelnr
EPP 4920 000.105
EAN
PZN
Artikel EPP 4920 000.105 ist außer Handel und kann nicht mehr bestellt werden. Sofern ein Ersatzartikel verfügbar ist, finden Sie Informationen dazu oben in der Artikelbezeichnung.
Die Reference 2 ist der Nachfolger der Eppendorf-Pipette Reference und verbessert deren bereits sehr hohe Standards: durch ein neues Design, geringeres Gewicht und noch weiter minimierte Betätigungskräfte. Als Premiumprodukt im Pipettensortiment von Eppendorf zeichnet sich die Reference 2 nicht nur durch höchstmögliche Ergebnisgenauigkeit, sondern auch durch eine robuste, zuverlässige Handhabung und optimale Anwendersicherheit aus. Durch dieses hohe Maß an Sicherheit ist die Reference 2 ideal geeignet für kostbare Proben und Reagenzien oder Applikationen, die einen besonders hohen Grad an Genauigkeit erfordern. Die Pipette Reference 2 ist das ideale Gerät für Liquid Handling-Applikationen.
  • die Einknopfbedienung ermöglicht eine schnelle, ergonomische Handhabung mit weniger Kraftaufwand
  • der verfederte Spitzenkonus verbessert die anwenderunabhängige Reproduzierbarkeit
  • durch die einfache Anwenderjustierung erreicht die Reference 2 äußerst präzise Resultate
  • der Schnellverschluss ermöglicht eine einfache Reinigung und Wartung
  • vierstellige Volumenanzeige mit Lupenfenster erleichtert die Volumenerkennung
  • ein integrierter RFID-Chip enthält alle relevanten Pipettendaten und bietet zusammen mit Eppendorf TrackIT eine einfache Möglichkeit zur Identifizierung und Dokumentation zur Verwendung mit Eppendorf TrackIT
  • vollautoklavierbar
  • Bedienungsknopf: lila
  • für Pipettenspitzen 5 ml
  • CE-gekennzeichnet: die Pipette Reference® 2 ist für die kontaminationsarme Übertragung von Flüssigkeiten konzipiert und konstruiert, insbesondere für Proben aus dem menschlichen Körper und für Reagenzien im Rahmen einer in-vitro-diagnostischen Anwendung, um den Einsatz des In-vitro-Diagnostikums gemäß dessen Zweckbestimmung zu ermöglichen. Diese Pipette ist ein In-vitro-Diagnostikum im Sinne der Richtlinie 98/79/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Oktober 1998. Sie ist ausschließlich für die Verwendung in Innenräumen und für den Betrieb durch ausgebildetes Fachpersonal vorgesehen.
Mehr Informationen
Verpackungseinheit/Mindestabnahme 1
Mengeneinheit Stück